Corona Zertifikat, Neuigkeiten

Gemeinsam durch die Krise!

Werte Sportfreunde,
mittlerweile liegen mehrere Wochen des „Corona-Zeitalters“ hinter uns. Wochen, die sehr fordernd, aber auf eine gewisse Art auch sehr erfahrungsreich waren.
Als klarer Tabellenführer waren wir bis dahin auf einem sehr guten Weg in Richtung neuerliches Bundesligafinale. Diesmal sogar mit doppeltem Heimrecht – und damit einer riesengroßen Chance auf den erstmaligen Aufstieg in die oberste Liga, noch dazu im Hollabrunner Jubiläumsjahr 2020!

Hinzu wären noch sichere Einnahmen aus Tageseintritten, Gastronomie und Zusatzsponsoren im mittleren fünfstelligen Bereich gekommen!

Alles Schall und Rauch – zunichte gemacht von einem heimtückischen Virus!

Fazit: anstatt mit einem erhofften Budgetüberschuss, standen wir wie viele andere Vereine auch plötzlich finanziell mit dem Rücken zur Wand und mussten alle Parameter im Gesamtverein intensiv hinterfragen.

Nach diesem ernüchternden Kassasturz steht zwar mittlerweile fest, dass der Verein in seinen Grundzügen erhalten bleibt.
Aufgrund der extrem unsicheren Ausgangslage für die neue Saison wird man aber jedenfalls zusätzliche Gelder benötigen, um sowohl den breit angelegten Nachwuchsbereich (15 Teams!) als auch den Spielbetrieb der vier Kampfmannschaften weiterhin finanzieren bzw. garantieren zu können.

Um diesen (hoffentlich) einmaligen Ausnahmezustand Rechnung zu tragen, haben wir uns nun entschlossen ein „Corona-Zertifikat“ herauszugeben, dass uns einander sowohl verbinden als auch immer daran erinnern soll, was im Kalenderjahr 2020 passiert ist, bzw. wie wir diese Situation gemeinsam gemeistert haben.
Das Zertifikat mit persönlicher Namenswidmung ist in vier Abstufungen erhältlich und wird nach Überweisung deiner Spende auf unser Vereinskonto AT64 2011 1805 1711 9200 zugesandt.

Corona-Zertifikat in:
BRONZE – 25 Euro Spende
SILBER – 50 Euro Spende
GOLD – 100 Euro Spende
PLATIN – 200 Euro Spende

Jede Spende hilft dem Verein und ist gleichzeitig eine nachhaltige Investition in unsere intensive Nachwuchsarbeit.
Ich darf mich im Namen aller SpielerInnen, Trainer & Funktionäre schon vorab für deine Unterstützung bedanken und freue mich bereits jetzt schon, dich im Herbst wieder bei den Spielen der neuen Saison begrüßen zu dürfen.

Vizebürgermeister Kornelius Schneider gehörte zu den ersten Käufern des Corona-Zertifikats. UHC-Manager Gerhard Gedinger überreichte dem Sportstadtrat seine Erinnerungsurkunde persönlich und bedankte sich recht herzlich bei dem bekennenden Handballfan.

Alle Käufer werden auf einer Erinnerungstafel, die in der Weinviertelarena angebracht wird, namentlich aufgelistet!

 

Teilen

Leave a Reply